Am Mittwoch, 19. Juni wird _Auch_ _Musik_ endlich sein erstes abendfüllendes Konzert in ein Kino bringen: das Regensburger Garbo-Kino, das mit seiner hochwertigen Lautsprecherbestückung angesteuert von einem Sony-Verstärker Dolby-Surround in 7.1 beherrscht und dessen Filmprojektor auch hohen technischen Anforderungen genügt.

Die Details arbeiten wir noch aus, insbesondere wie wir einen Ausflug in die Anfänge und Entwicklungsgeschichte der Elektronischen Musik gestalten wollen; aber drei Kompositionen stehen schon fest:

• Richard Barrett: Vermilion Sands (2018)

• Joan Riera Robuste: Polyphonic Continuum (2010)

• Kees Tazelaar: Phalanxes (2005)

Um 21 Uhr abends wird’s losgehen, und am Folgetag ist in Bayern ein Feiertag (Fronleichnam), so das wenig Druck auf ein frühes Ende hin bestehen sollte.

3D-Musik – Konzert im Garbo-Kino Regensburg